„Kritisches Geschichtsbewusstsein in die Gesellschaft tragen“

Dr. Jens-Christian Wagner, Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, gab dem Internet-Magazin Publikative.org der Amadeu Antonio Stiftung ein Interview. Im Vorfeld der 70. Jahrestage der Befreiung des Strafgefängnisses Wolfenbüttel und des Konzentrationslagers Bergen-Belsen dreht sich das Gespräch um neue Herausforderungen der Gedenkstättenarbeit und um die Zukunft der Erinnerungskultur.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *